Lebendig SEIN

Irgendwann in meinem Leben stellte sich immer intensiver die Frage nach dem Sinn meines Lebens. Was ist überhaupt das Leben? Wie ist es organisiert? Wie lenkt es sich oder lenkt es wirklich eine höhere Macht? Was war davor und was kommt danach?

Also habe ich mich auf meinen Weg nach Sinnsuche gemacht!

Dieses Zitat von Charlie Chaplin sagt in meiner Wahrnemung sehr viel: „Als ich mich selbst zu lieben begann, erkannte ich, das mein Denken mich verstören, unruhig und krank machen kann. Doch als ich es mit meinem Herzen verbunden hatte, wurde mein Verstand ein wertvoller Verbündeter. Diese Verbindung nenne ich heute Weisheit des Herzens.

Ich habe für mich gefunden & ent-deckt, was Charlie Chaplin vermutlich ausdrücken wollte. Der Gewinn für mein Leben ist unbezahlbar. Mein Körper ist vitaler als zuvor, mein früheres Grübeln (Gedankenkreisen) ist nicht mehr notwendig & somit weg, mein Fühlen ist intensiver und meine Handlungen erfolgen aus gutem Gefühl und klaren Gedanken. Meine Ängste sind irgendwo auf meiner Reise verloren gegangen. Ich kann meine Lebendigkeit in jedem Augenblick neu erleben. Zum Beispiel durch den Kontakt mit anderen Menschen, mit der Natur mit allem was mir begegnet! Die größte Hilfe wahren mir meine 5 Sinne auf diesem Weg.

Diese Seite gestalte ich, um von den Wirkungsweisen des Lebens (nach meiner Erfahrung, Erkenntnis & Wahrnehmung) etwas weiter zu geben.

Es ging im Leben nie darum Erwartungen zu erfüllen & Rollen zu perfektionieren , es ging immer nur darum der zu werden der ich bin und dann entspannt zu SEIN.

Am Ende ist es in meiner Wahrnehmung EINFACH und ich trage in mir die Überzeugung, dass jeder Mensch diese Entspannung & Frieden für sich SELBST finden kann. Eventuell preiswerter und mit viel weniger Zeitwaufwand, als die meisten Menschen glauben. Es muss kein Mensch jahrelang auf einem Stein sitzen (oder im Kloster Wochenlang meditieren) und Gebete sprechen um klar denken und intensiv fühlen zu können! 🙂

Ent-wicklung bedeutet für mich weder besser werden, noch permanente Anstrengungen unternehmen zu müssen um ein besserer Mensch zu werden. Ent-wicklung definiere ich so: Auswickeln aus Glaubensmustern und antrainierten Rollen um wahrhafter & lebendiger Mensch zu SEIN.

Einiges gelingt nach meiner Erfahrtung nicht, dass möchte ich hier gleich beschreiben:

  1. Das sich die Welt für Dich ändert, allerdings kann sich rasant dein Blickwinkel auf die Welt ändern.
  2. Das Dir jemand etwas abnimmt, allerdings können Dich Menschen unterstützen.
  3. Das Du dich deiner Realität entziehen kannst, egal wie unangenehm sie sich anfühlt. Deine Realität könnte sich allerdings rasant angenehmer anfühlen.

Das sehen & hören dieses Filmes fühlt sich für mich immer wieder interessant an!

Komme zurück in dein Herz (Fühlen) und zurück in deine Intuition, die Sprache deiner Seele. Entdecke die Welt hinter dem leicht manipulierbaren Verstand! Es geht nicht darum den Verstand zu verlieren (oder doch? 😉 ), sondern diesen für klares & präzises zu Ende denken zu nutzen.

Die meisten spirituellen Wege empfinde ich als vollkommen unnatürlich und abstossend. Sie beginnen wieder in Unterwerfung, Einhaltung von teilweise unmenschlichen oder unangenehmen Regeln und enden darin ungeprüfte Texte und Aussagen zu glauben.

Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch der Selbstverantwortung übernimmt, ein freies & erfüllendes Leben führen kann. Ein Mensch der sich unterwirft (Wissenschaft, Büchern, Texten, Führern, Propheten, Lehrern, Chefs, Politikern, Ikonen, Stars, Prominez usw.) bleibt Sklave seines blinden Glaubens bzw. seiner Unterwerfung.

„Ich kann täglich mit meinem Herzen meinen Verstand sortieren, ich kann allerdings niemals mit meinem Verstand mein Herz sortieren“

Herzliche Grüße

Eric

PS: Wie sich denken auf´s Fühlen auswirkt und Gefühle auf´s Denken beschreibe ich hier. Zwischen beidem gibt es WIRKUNGsvolle Zusammenhänge!

5 Gedanken zu „Lebendig SEIN“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.